So wünschen wir uns "Gemeinde"

 

Kinder der Gemeinde:

"Wir wollen spielend Jesus und die Bibel kennen lernen und mit anderen üben, Gemeinschaft zu haben. Das heißt z.B., dass wir uns gegenseitig ernst nehmen, dass wir ehrlich sein wollen und nicht gleich beleidigt, wenn uns etwas nicht passt."

"Wir wollen viel singen und zusammen Gott loben, und wir wünschen uns, dass es in der Gemeinde so zugeht wie in einer richtigen Familie, wo man füreinander da ist und sich hilft."

Die Erwachsenen:

"Ich wünsche mir eine Gemeinschaft, wo Vertrauen herrscht, in der ich samt meinen Schwächen angenommen werde. Dazu sollten wir offen und gleichzeitig liebevoll miteinander umgehen, uns korrigieren, wo es nötig ist, aber auch Mut machen und stärken, wo jemand Hilfe sucht."

"Ich will lernen und geistlich wachsen, indem ich Gott immer besser kennen lerne, sein Wort höre und im Austausch mit Geschwistern den Bezug zu meinem persönlichen Leben herstelle. So will ich vom Hörer zum Täter des Wortes werden, innerhalb und außerhalb der Gemeinde." (Jakobus 1,22)

"Ich suche einen Ort der Besinnung auf das Wesentliche in meinem Leben, Abstand von den Sorgen und Problemen des Alltags und Neuorientierung, wo ich alleine nicht mehr weiterkomme. Dabei hilft es mir, mit anderen Gott zu loben und zu danken, um wie ein Kind zum liebevollen Vater zurückzukehren."

 

Hier lest ihr mehr über uns:


"Unsere Kirche - unsere Gemeinde" Sarah, 5 Jahre






Kennen Sie solche Gedanken, solche Wünsche? Suchen auch Sie eine solche Gemeinschaft? Wir freuen uns über Menschen, die mit ihren Möglichkeiten und Gaben dazu beitragen, diese Vision zu leben und auch zu erweitern! Könnten Sie sich/könntest Du Dir vorstellen, dieses Gemeindeleben mit uns zu teilen? Schreiben Sie uns: info(at)brunnengemeinde.de