GEMEINDEBAU

Die Tage der Brunnengemeinde in den Räumen im Brunnenweg 10 in Bingen-Büdesheim sind zu Ende. Der Umbau unserer neuen Gemeinderäume in Bingen-Dietersheim ist in der Hochphase.  Unser neues Gemeindeareal liegt in der Flurstraße 5 und geht bis zur Nahestraße 52.

Die Gemeindeküche und auch die Toilettenanlage sind bereits fertiggestellt. Die Stahlkonstruktion für die feste Decke im Gottesdienstraum ist fertig, so dass später im Obergeschoss viele Quadratmeter Platz genutzt werden können. Die Jugendlichen freuen sich schon.  Das Taufbecken ist gesetzt und die Wände als Abtrennung zwischen Gottesdienstraum und Gemeinschaftsraum stehen. Die neue Heizungsanlage ist bereits installiert. Der Parkplatz ist fertig.

Jetzt muss noch der Gemeindeeingang gebaut, Türen eingesetzt, Kilometer an Stromkabel verlegt werden, Steckendosen und Schalter gesetzt sowie der Fußboden und die Wände neu gestaltet werden. Auch die Deckenabhängung und das Installieren der Lampen wird nicht nur ein riesen Kraftaufwand erfordern, sondern auch ein großer Kostenfaktor sein. So freuen wir uns immer wieder über freiwillige Spender, die ein Herz für "für die Sache Gottes" haben.

Dieser Gemeindebau ist keine Privatsache.  Hier sollen Menschen aller Generationen Möglichkeit haben, zueinander und zu Gott zu finden (z.B. durch Gottesdienste, Jugend-, Kinder- und Seniorenarbeit, Seminare etc.).

In Kürze stellen wir Bilder vom Umbau vor. Sicherlich werdet Ihr viele Helfer wieder erkennen. Ihr werdet Euch wundern, was manch einer so alles kann!

Außerdem werden die Firmen demnächst vorgestellt, die am Bau des Gemeinde mit beteiligt waren. Wir waren bemüht, Firmen aus der Region zu beauftragen, und wir sind glücklich, dass uns das auch gelungen ist.

Wir danken schon jetzt allen Firmen und auch allen freiwilligen Helfern, die beim Bau dieser Gemeinde mitwirken.